Development/Tutorials/Debugging (de)

Jump to: navigation, search


Das Debuggen von KDE Applikationen kann auf verschiedene Weise erfolgen. Die meisten Applikationen "reden" unsichtbar über Debug-Ausdrücke während sie laufen. Das Betrachten dieser Informationen gibt Ihnen meist genug Informationen um herauszufinden was schief läuft. Zu weiteren Details lesen Sie bitten den zugehörigen Artikel über Fehlermeldungen.

Auf anderer Ebene gibt es das Debuggen nach dem Crash. Dies wird verwendet, nachdem die Applikation, vermutlich wegen eines Programmierfehlers, abgestürtzt ist. Der drkonqi Dialog erlaubt Ihnen das Erstellen eines Backtrace um möglicherweise herauszufinden wo etwas schief gelaufen ist.

Es gibt Debugger wie GDB, die wesentlich mehr tun können als herauszufinden wo es passiert ist. Sie sollten die man-Seite von GDB lesen, um mehr dazu herauszufinden, und eventuell 'kdbg', 'ddd' oder 'inspire' herunterladen, die die Benutzung von GDB stark vereinfachen. Lesen sie hierzu das detailierte Tutorial Debugging mit GDB.

Verwandte Seiten


This page was last modified on 15 July 2012, at 10:52. This page has been accessed 3,586 times. Content is available under Creative Commons License SA 3.0 as well as the GNU Free Documentation License 1.2.
KDE® and the K Desktop Environment® logo are registered trademarks of KDE e.V.Legal