Difference between revisions of "Development/Architecture/KDE4/KParts (de)"

Jump to: navigation, search
(Page created and translated)
 
 
Line 1: Line 1:
{{Template:I18n/Language Navigation Bar|Development/Architecture/KDE4/KParts}}
+
 
 
'''KParts''' ist der Name des Komponenten-Frameworks für KDE: Eine einzelne Komponente wirde '''KPart''' genannt. Beispielsweise ist Konsole als ein KPart verfügbar und kann in Applikationen wie Konqueror oder Kate benutzt werden. Ein guten Beisiel, wie KParts benutzt werden können, ist Konqueror. Dieser benutzt, neben anderen, das KWord-Part um Dokumente darzustellen, den KMPlayer-Part um Multimedia abzuspielen. Ein anderes Beispiel ist Kontact, welches die einzelnen kdepim Appliaktaionen unter einem Dach vereinigt.  
 
'''KParts''' ist der Name des Komponenten-Frameworks für KDE: Eine einzelne Komponente wirde '''KPart''' genannt. Beispielsweise ist Konsole als ein KPart verfügbar und kann in Applikationen wie Konqueror oder Kate benutzt werden. Ein guten Beisiel, wie KParts benutzt werden können, ist Konqueror. Dieser benutzt, neben anderen, das KWord-Part um Dokumente darzustellen, den KMPlayer-Part um Multimedia abzuspielen. Ein anderes Beispiel ist Kontact, welches die einzelnen kdepim Appliaktaionen unter einem Dach vereinigt.  
  

Latest revision as of 19:19, 15 July 2012

KParts ist der Name des Komponenten-Frameworks für KDE: Eine einzelne Komponente wirde KPart genannt. Beispielsweise ist Konsole als ein KPart verfügbar und kann in Applikationen wie Konqueror oder Kate benutzt werden. Ein guten Beisiel, wie KParts benutzt werden können, ist Konqueror. Dieser benutzt, neben anderen, das KWord-Part um Dokumente darzustellen, den KMPlayer-Part um Multimedia abzuspielen. Ein anderes Beispiel ist Kontact, welches die einzelnen kdepim Appliaktaionen unter einem Dach vereinigt.

[edit] Zum weiterlesen


This page was last modified on 15 July 2012, at 19:19. This page has been accessed 2,470 times. Content is available under Creative Commons License SA 3.0 as well as the GNU Free Documentation License 1.2.
KDE® and the K Desktop Environment® logo are registered trademarks of KDE e.V.Legal